Person of Interest: Eliohann

Eliohann

Erwachsener Westlicher Drache, male 

Farbe: Malachit Grün

Eliohann erwachte 2047. Zunächst erkundete er die Berge von Tír Tairngire und wurde eines Tages dabei von einem Shadowrunnerteam gefangen genommen. Der Seattler Konzern Emerging Futures arbeitete als Subunternehmer für Ares Macrotechnology und führte in dessen Auftrag Forschungen für den Matrixzugang von Paranormalen Wesen durch. Das Projekt Cerberus sollte einem Drachen den Zugang zur Matrix durch eine Datenbuchse ermöglichen. Der Drache war neugierig und freiwillig bereit sich auf das Experiment einzulassen.

Eliohann

Um stärkere Kontrolle über seine eigene Situation zu besitzen, versuchte Eliohann durch einen Mittelsmann eine Aktienmehrheit an und somit die Kontrolle über Emerging Futures zu erlangen. Das brachte Eliohann Ärger mit Ares ein. Eliohann ordnete, wieder über einen Mittelsmann, die Implantation seiner Datenbuchse an, da er einen Abbruch des Projekts durch Ares fürchtete. Die Operation verlief erfolgreich. Allerdings war das erste vollständige Eintreten in die Matrix für Eliohann dennoch traumatisch. Völlig von Sinnen brach Eliohann aus der Anlage aus und flog ohne klares Bewusstsein durch Seattle, bis er zufällig auf dem Dach des Seattle General Hospital landete.

Durch den Sicherheitskontakt von Knight Errant mit Seattle, brachte Ares Eliohann zurück in seine Gewalt. Man entschied sich aber mit dem wieder gesunden Drachen zu verhandeln. Eliohann stimmte unter der Bedingung einer Fortsetzung des Projekts mit dem Fokus auf der Weiterentwicklung seines Matrixinterfaces zu. Eliohann selbst wurde ein Angestellter von Ares, blieb aber Chef von Emerging Futures.

2057 wurde Celedyr auf Eliohann aufmerksam und ließ den Drachen mit dessen Zustimmung für seinen Transys Neuronet extrahieren.

Beim Crash 2.0 gehörte Eliohann zu denen, die in der kollabierenden Matrix gefangen waren. Gerüchteweise wurde sein Bewusstsein zu Cerberus. Während sich Konzernmediziner in einer Forschungsanlage alle Mühe gaben, seinen Körper am Leben zu erhalten.

(Quelle: Dragons of the Sixth Wold, das Bild stammt ebenfalls aus dem Buch von Fanpro)

*reckundstrekgenüsslich* Hoffe Ihr habt Spass; *knutschi*