File 73101, Object: a chinese ghost story

Zurück

Welcome, Omae!

Top Sectret Stempel

Changs Erinnerung reicht nicht sehr weit zurück. Gerade einmal zwei Jahre.

Nun ist es uns gelungen ein geheimes File* aus der Matrix zu bergen, welches vielleicht ein erstes Licht auf seine Herkunft wirft. (*geschrieben vom Spieler von Chang)

Lesen erfolgt wie immer auf eigene Gefahr.

Was Du dazu  zu sagen hast, passt unter Cattalk X-Files [LINK].

Und nun das File:

PART 1 

Chang lebt jetzt seit fast 2 Jahren in den Schatten. An ein Leben davor kann er sich nicht erinnern. Es begann in Hong Kong, das glaubt er zu wissen. Natürlich gibt es Momente, in denen er sich an die Zeit davor erinnern möchte. Er will wissen wo er aufgewachsen ist, wo sein zu Hause war, ob er eine Familie hatte. Für all diese Fragen kennt er keine Antwort. Er hat keine Erinnerung an die Zeit vor den Schatten, oder doch?

Nach der Diskussion mit dem Team hat er sich in eine ruhige Ecke zurückgezogen. Sein Commlink hat er so platziert und eingestellt, dass er bei jedem der sich nähert einen Hinweis bekommt. Er fängt mit leichten Jogaübungen an und fängt an zu meditieren. Er schließt die Augen und horcht in sich hinein. Er sucht. Er konzentriert sich, sperrt alle anderen Eindrücke aus. Langsam taucht er in sein Inneres ab und bewegt sich wie ein Taucher ohne Licht durch das Dunkel seines Unterbewusstseins. Er bekommt etwas zu fassen und tastet es ab...

Weiß! Er sieht ein weißes Zimmer, ein großes weißes Zimmer.

An der einen Seite des Zimmers stehen 16 Schränke. Alle Schränke sind geschlossen. Ein Blick in den Schrank ist nicht möglich. Im Zimmer gibt es zwei Reihen mit jeweils 8 Betten. Alle Betten sind perfekt hergerichtet. Decke und Kissen sind ohne Falten und exakt ausgerichtet. In der Mitte des Zimmers sind mehrere Tische zusammengestellt. Auch die Tische sind leer. An den Tischen gibt es genau 16 Stühle. Sie stehen ordentlich an den Tischen. Das ganze Zimmer ist perfekt aufgeräumt. Es wirkt nahezu steril. Kein Bild, keine persönlichen Gegenstände, nichts woraus man einen Hinweis auf die dort lebenden Metamenschen erhalten könnte.  Doch eine Kleinigkeit gibt es, alle Möbel haben die gleiche Größe. Also werden die Bewohner auch alle eine vergleichbare Größe haben. Chang kann zwei Türen erkennen. Er vermutet dass eine in einen Flur führt, während die andere zu den Sanitäranlagen führen könnte. Nichts deutet daraufhin das es auch so ist. Trotzdem hat er das starke Gefühl, das es genauso ist. Er wundert sich nicht darüber, dass er keine Fenster erkennt. Das Zimmer so wie er es sieht, ist so wie er es zu kennen glaubt. Chang konzentriert sich jetzt noch einmal auf die Betten. Ein Bett sieht aus, wie eine Kopie des anderen. Neben jedem Bett gibt es einen Hocker, wo Kleidung bereit liegt. Auch hier ist alles identisch, oder? Nein, es gibt ein Hocker, wo etwas anders ist. Man sieht es nicht gleich und Chang hat Monate der Meditation gebraucht um es zu entdecken. Jetzt wo er seine Aufmerksamkeit genau auf diese Details lenken kann, weil er es kennt, ist es ganz offensichtlich. Auf jedem Hocker liegt eine weiße Leinenhose und ein weißes Shirt. Auf allen Hockern ist die Sortierung identisch, erst die Hose darauf das Shirt. Nur bei einem Hocker ist es anders. Dort liegt die Hose auf dem Shirt. Wie ein Blitz durchzuckt  Chang die Erkenntnis. Es sind seine Sachen! Würde jemand ihn jetzt beobachten, würde er kleine Schweißtropfen auf Chang’s Stirn erkennen. Was ist das für ein Zimmer? Es kommt ihm so bekannt vor, ja fast heimisch und doch hat er keine Erinnerung an ein solches Zimmer.

PART 2

Connect Server ...

… Matrix Access ID ...

... Encryption Keys ...

... Ergebnisse Suchanfrage Labor XXXXX, Object O4460/C ...


Bericht  18.xxxx - O4460/C

... physische Entwicklung normal ...

... Durch sein oft passives Verhalten gilt er als still und zurückhaltend. In der Gruppe hält er sich meist abseits von Diskussionen. Es besteht eine ähnliche Tendenz zur Selbstausgrenzung wie die Objekte O4460/B und O4460/F (link Bericht 18.xxxx - O4460/B und 18.xxxx - O4460/F). ....


Bericht  21.xxxx - O4460/C

... physische Entwicklung normal, sehr gute körperliche Fitness ...

... In der Nahkampfausbildung ist er den anderen Gruppenmitgliedern überlegen. Seine intellektuellen Fähigkeiten ermöglichen es ihm, mit speziellen Manövern seine Gegner zu überraschen und zu besiegen. Das verstärkt seinen Außenseiterstatus in der Gruppe. Es kommt zu Misshandlungen in sogenannten Gruppenritualen. Die zahlenmäßige Überlegenheit führt bei O4460/C zur stummen Erduldung der Schikanen. ....


Bericht 38.xxxx - O4460/C

... physische Entwicklung normal, Prüfung magischer Begabung angefordert...

... Bei einem erneuten Gruppenritual wehrte sich O4460/C gegen drei Gegner seiner Gruppe. Zur Überraschung der Beobachter gelang es ihm, alle Gegner zu überwältigen. Die erlernten Manöver wurden teilweise modifiziert und mit enormer Schnelligkeit durchgeführt. Eine solche Art von Leistungssteigerungen kann auf das Erwachen von Magie deuten. Es wird dringend ein entsprechender Test empfohlen. ....


Bericht 43.xxxx - O4460/C

... physische Entwicklung normal, Test auf magische Begabung positiv...

... (link Zwischenfall H98xx12, Tod O4453/C)

Um die Niederlage (link Bericht 38.xxxx - O4460/C) zu rächen, initiierte der Anführer der Gruppe G44 (O4453/C) einen Kampf. Objekt O4460/C wurde von allen Gruppenmitgliedern angegriffen. Wieder gelang es ihm durch eine außergewöhnliche Beherrschung verschiedener Techniken die Mitglieder der Gruppe zu schlagen. Am Ende blieb nur noch der Kampf gegen den Anführer der Gruppe (O4453/C). Durch die vorherigen Kämpfe bereits deutlich geschwächt, gingen die Beobachter von einer Niederlage des Objektes O4460/C aus. Aber O4460/C überraschte mit einer Vielzahl von Ausweichmanövern, bis er O4453/C in die Enge getrieben hatte und dieser durch einen letzten Angriff am Boden lag.  Obwohl der Kampf entschieden, griff O4460/C noch einmal mit aller Härte an und tötete O4453/C. Seit dem wird O4460/C von der Gruppe nicht mehr misshandelt. Seine Stellung als Außenseiter wurde manifestiert. In Folge des Vorfalls wird empfohlen O4460/C gesonderten Unterricht zur psychischen Entwicklung durchzuführen.


Bericht 49.xxxx - O4460/C

... setzt nächtliche Beruhigungsmittel ab ...

... Das Leben der Gruppe findet ohne O4460/C statt. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen hat O4460/C die nächtlichen Beruhigungsmittel abgesetzt. Als Folge schläft er nachts kaum noch. Er hat herausgefunden, dass im Schlaf verschiedene gesundheitliche Tests durchgeführt werden. Um seine weitere Reaktion zu beobachten wird die Einnahme der Beruhigungsmittel nicht erzwungen. ...


Bericht 51.xxxx - O4460/C

... Injektion Transponder empfohlen ...

... O4460/C gelingt es nachts das Labor zu erkunden. Es gelingt ihm sich so unauffällig zu verhalten, dass die einfachen Wachen ihn nicht bemerken. Er hat in den letzten zwei Nächten seine Etage und die Etagen -5 und -6 erkundet. Um seinen genauen Aufenthaltsort ständig kontrollieren zu können wird die Injektion eines Transponders empfohlen. ...


Bericht 52.xxxx - O4460/C

... Kontakt zu O4460/A ...

In einer Pause gelang es O4460/C tagsüber die benachbarte Etage aufzusuchen. Auf den Überwachungskameras wurde ein Blickkontakt zu O4460/A beobachtet. O4460/C zeigte keine sichtbare Reaktion. ...


Bericht 53.xxx---------

... weitere Kontakte -----

----------------

File corrupt ---- Transfer untergebrochen -----

----------------


Fortsetzung Ergebnisse der Suchabfrage


Bericht 72.xxxx - O4460/C

... Brandursache noch unklar, 8 Objekte tot, 12 Objekte der C-Reihe vermisst...

... (link Zwischenfall H98xx34, Brand Labor O)

----------------

File corrupt ---- Transfer abgebrochen -----

----------------


*reckundstrekgenüsslich* Hoffe Ihr habt Spass; *knutschi*